Deshalb funktioniert es

Die patentierte Technologie der Align Footwear Einlegesohlen wirkt, wo Sie stehen, gehen und laufen.

Unsere Dreipunkttechnologie ist eine patentierte und innovative Neuheit innerhalb von Einlegesohlen, die von einem amerikanischen Physiotherapeuten entwickelt wurde. Die Einlagen helfen dabei, Überpronation und Übersupination, d.h. wenn wir entweder nach innen oder außen „schief“ auf den Füßen gehen, zu reduzieren. Dadurch werden Schmerzen in den Füßen, Knöcheln, Knien, Hüften, im Rücken und im Nacken gelindert.

Die Haltbarkeit der Align Footwear Einlegesohlen hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem vom Gewicht des Benutzers und davon, wieviel sie gebraucht werden. Im Durchschnitt werden unsere Einlegesohlen doppelt so lange wie normal halten. Wir erwarten, dass sie bei einer Person mit einem Gewicht von 100 Kg, der sie 8 Stunden am Tag sieben Tage in der Woche benutzt, 8-10 Monate halten.

Überlegen Sie, welche Art und Größe von Schuhen Sie meistens tragen und nicht zuletzt die Aktivität, die Sie mit Ihren Align Footwear Einlegesohlen ausführen. Wenn Sie Align Footwear Einlagen den ganzen Tag während der Arbeit benutzen, werden die Sohlen mehr abgenutzt, als wenn Sie die Sohlen z.B. einmal in der Woche in Ihren Laufschuhen im Fitnesscenter gebrauchen. Eine gute Faustregel ist, auf seine Füße zu hören. Wenn es nicht sich so anfühlt, dass die Einlegesohlen Ihren Füßen noch die gleiche Stütze geben wie im Neuzustand, dann kann es an der Zeit sein, sie durch ein neues Paar zu ersetzen.

Es ist richtig, dass es keine zwei Füße gibt, die gleich sind, aber unsere Einlegesohlen sind revolutionierend und unterschiedlich zu allen anderen auf dem Markt. Die Philosophie hinter Align Footwear handelt nicht darum, eine Gewölbestütze, einen Keil oder eine Pelotte unter dem Fuß anzubringen, wie man es früher gemacht hat. Man lässt vielmehr die Ferse und den Knöchel den Gang kontrollieren. Innerhalb vieler Jahre der Forschung in unserer Dreipunkttechnologie haben wir ein Design entwickelt, das den Knöchel mit bis zu 32% in eine neutralere Stellung bringt. Eine evtl. Pronation, der schiefe Gang, fällt mit bis zu 40%.

Align Footwear Einlegesohlen arbeiten mit der natürlichen Haltung Ihres Körpers, um Ihren Füßen und Knöcheln die besten Möglichkeiten zu geben. Viele unserer Kunden haben hunderte von Kronen für individuelle orthopädische Einlagen ausgegeben, nur um festzustellen, dass Align Footwear Einlegesohlen besser stützen und funktionieren, als alles andere, das sie probiert haben.

In vielen Jahren der Forschung in unserer Dreipunkttechnologie haben wir ein Design entwickelt, dass den Knöchel mit bis zu 32% in eine neutralere Stellung bringt und eine evtl. Pronation fällt mit bis zu 27%. Die Sohlen justieren darüber hinaus das Schienbein mit bis zu 40% in eine neutralere Stellung. Diese Stellung von Knöchel und Schienbein sind der Schlüssel zur Reduzierung von Schmerzen, Müdigkeit, Pronation und Supination. Durch Unterstützung des Fußes an der Seite erhalten wir auch die volle Beweglichkeit in unseren Fußmuskeln, was wir nicht erreichen können, wenn wir nur eine Stütze unter dem Fuß anbringen, wie zum Beispiel mit einer Pelotte oder einer Gewölbestütze.

Align Footwear Einlegesohlen steigern unsere Beweglichkeit, unseren Komfort und unsere Leistungsfähigkeit. Das fördert eine bessere Körperhaltung und Anpassung an Ihre kinetische Kette und verbessert Ihr Wohlbefinden. Wenn Ihr Körper durch die Sohlen korrekt in der natürlichen Haltung geht, wird die Belastung bei jedem Schritt gleichmäßiger verteilt. Unsere Einlegesohlen reduzieren die destruktiven Schockwellen, die bei jedem Schritt durch Ihren Körper gehen. Das bedeutet weniger Druck und evtl. Entzündung in Ihren Gelenken, Muskeln, Sehnen und Gelenkbändern.

Ja. Wir empfehlen Ihnen, Ihre jetzigen Schuheinlagen zu entfernen und sie durch Align Footwear Einlegesohlen zu ersetzen. Das wird Ihren Füßen mehr Platz und damit besseren Komfort verschaffen. Es gibt jedoch eine Ausnahme für Stiefel mit einer flachen Innensohle und ohne Gewölbestütze. In diesem Fall können Sie Ihre Align Footwear Einlegesohlen auf die existierende Sohle legen, wenn der Platz es zulässt.

Ja, soweit die existierende Sohle keine Gewölbestütze hat und die Align Footwear Einlegesohlen flach liegen können. Wenn Ihre Füße Platz genug haben, sollte es kein Problem sein.

Die Align Footwear Einlegesohlen sind den europäischen Größen angepasst, d.h. Einlegesohlen in Gr. 39 passen zu einem geschlossenen Schuh in der Gr. 39. Sohlen der Größe 36/37 passen zu einem Schuh in einer großen 36iger oder kleinen 37iger Größe usw.

Sie können auch die untenstehende Tabelle benutzen, um Ihre Größe durch Ausmessen der Einlegesohlen in Ihren Schuhen zu bestimmen. Denken Sie daran, den Schuh wie hier auf dem Bild gezeigt, zu messen:

Beachten Sie: Die Sohlen können zurechtgeschnitten werden. In dem Fall fällt unsere „60 Tage Geld zurück Garantie“ jedoch weg.

Herrengrößen
Europa 39 40 41 42 43 44/45 46 47 48
USA 6 7 8 9 10 11 12 13 14
UK 5 – 5,5 6 – 6,5 7 – 7,5 8 – 8,5 9 – 9,5 10 – 10,5 11 – 11,5 12 – 12,5 13 – 13,5
CM 24 25 26,5 27 28 28,5 29,5 30,5 31,5
Damengrößen
Europa 34 35 36/37 37/38 39 40 41/42 42/43 44
USA 4 5 6 7 8 9 10 11 12
UK 1,5 – 2 2,5 – 3 3,5 – 4 4,5 – 5 5,5 – 6 6,5 -7 7,5 – 8 8,5 – 9 9 – 9,5
CM 21,5 22,5 23,5 24 25 26 27 27,5 28,5
Kindergrößen
Europa 32 33 34 35 36/37 37/38
USA 2 3 4 5 6 7
CM 21 21,5 22 22,5 23,5 24

Ja, Sie können Ihre Align Footwear Einlegesohlen ohne weiteres von einem Paar Schuhe in ein anderes legen. Wir verstehen, wie schwer es ist, mit Schmerzen durch das Leben zu gehen. Deshalb streben wir danach, die allerbeste Technologie und Lösung zu einem erschwinglichen Preis zu schaffen. Wenn Sie Align Footwear Einlegesohlen jeden Tag gebrauchen, empfehlen wir Ihnen, in mehrere Paare zu investieren.

Es hat sich gezeigt, dass Align Footwear Einlegesohlen in vielen verschiedenen Schuhmarken und -typen angewendet werden können. Sie können zum Beispiel auch in Winterstiefeln mit kräftigen hohen Absätzen, Ballerinas, Pumps, Sandalen mit Fersenkappe und Ähnlichem gebraucht werden. Jedoch nicht in Schuhen mit Stiletto-Absatz.

Die Sohlen können auf folgende Weise gewaschen werden:

In einer Waschschüssel mit Seife in lauwarmem Wasser. Brauchen Sie eine weiche Bürste, spülen Sie die Seife gründlich aus und trockenen Sie mit einem weichen Tuch nach. Lassen Sie die Sohlen mit der Unterseite nach oben nachtrocknen.

In der Spülmaschine auf dem Glasprogramm – max. 30-45 Grad.

In der Waschmaschine auf dem Wollprogramm – max. 40 Grad und an der Luft trocknen mit der Unterseite nach oben.

Sollten die Align Footwear Einlegesohlen bei Ihnen Fußschweiß und Geruchsbelastung steigern, empfehlen wir folgendes:

Reinigen Sie Ihre Align Footwear Einlegesohlen 1-2 Mal in der Woche nach Bedarf (beachten Sie den Abschnitt über die Reinigung der Einlagen).

Nehmen Sie die Align Footwear Einlegesohlen nachts aus Ihren Schuhen heraus und lassen Sie Ihre Schuhe und Sohlen auslüften. Wechseln Sie Ihre Schuhe nach Bedarf jeden zweiten Tag.

Wechseln Sie evtl. zu einer anderen Strumpfmarke. Bei einigen Menschen ist ein atmungsaktiver Stoff die Antwort. Bei anderen stoppt ein dickerer Stoff evtl. die Geruchsbelastung.

Absorbieren Sie den Geruch, indem Sie einen Teelöffel Babypuder auf die Innensohle streuen, während sie im Schuh liegt.

Baden Sie Ihre Füße 1-2 Mal in der Woche 20 Minuten in warmem Wasser mit einem Zusatz von Epsomsalz.

Wir empfehlen einen sanften Start, indem Sie Align Footwear am ersten Tag 4 Stunden benutzen, 5 Stunden am zweiten Tag, 6 Stunden am dritten und 7 Stunden am vierten Tag. Wenn sich Ihre Füße wohl fühlen, können Sie am fünften Tag Ihre Einlegesohlen den ganzen Tag tragen.

Ihre Füße brauchen bei allem Neuen eine Anpassungsperiode, die nicht übereilt werden darf. Hören Sie auf Ihren Körper. Die korrekte Justierung kann verschieden empfunden werden, darf jedoch nicht unbehaglich sein. Wenn Sie auch nach 2 Wochen noch Unbehagen bei Benutzung der Einlagen verspüren, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen, sodass wir zusammen die Ursache finden können.

Bei korrektem Gebrauch (Sehen Sie “Wie lange kann ich Align Footwear Einlegesohlen benutzen?“) werden unsere Einlagen Ihren Komfort steigern und Ihre Schmerzen lindern.
Ihre Füße brauchen bei allem Neuen eine Anpassungsperiode, die nicht übereilt werden darf. Hören Sie auf Ihren Körper. Die korrekte Justierung kann verschieden empfunden werden, darf jedoch nicht unbehaglich sein.

Während der ersten 1-2 Wochen kann Ihr Körper als Folge der korrekten Haltungsanpassung empfindlich reagieren; Ihr Körper ist nun aufgerichtet und nutzt Muskeln, die Sie vielleicht bis dahin nicht viel gebraucht haben. Wenn Sie nach 2 Wochen Gebrauch der Align Footwear Einlegesohlen noch Unwohlsein verspüren, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen, sodass wir zusammen die Ursache finden können.

Sie werden schon nach kurzer Zeit einen Unterschied im Körper merken. Einige merken die Wirkung sofort, wenn sie die Align Footwear Sohlen in ihre Schuhe legen, aber wir sind alle verschieden und spüren die Wirkung unterschiedlich. Die Zeitspanne, bis Sie eine Schmerzlinderung verspüren, hängt von Ihren spezifischen Lebensumständen ab. Viele unserer Kunden erleben augenblicklich eine Linderung der Schmerzen, die sie oft jahrelang gehabt haben. Wir haben viele gute Referenzen auf unserer Homepage und Facebookseite von Menschen mit allen möglichen Arten von Schmerzen im Knöchel, Fuß, Knie, Rücken, Nacken und in der Hüfte.

Folgen Sie den Anweisungen für einen korrekten Gebrauch Ihrer Einlagen, damit Sie einen schmerzfreien Übergang erleben. (Sehen Sie “Wie lange kann ich Align Footwear Einlegesohlen benutzen?“)

Ja. Align Footwear Einlegesohlen helfen deutlich bei der Reduzierung von Pronation. 80% aller Menschen auf der Welt leiden an einer gewissen Form von Überpronation. Die Align Footwear Einlegesohlen passen den Fuß einer neutraleren Position an. Es handelt sich nämlich nicht darum, unter dem Fuß ein künstliches Gewölbe zu platzieren, sondern hingegen die volle Beweglichkeit des Fußes zu erhalten und die Muskeln des Fußes zu aktivieren.

Es könnte so aussehen, dass die Fußsohle die Ursache des Problems für Menschen ist, die an Überpronation leiden, doch es ist tatsächlich der Knöchel. Wenn sich der Knöchel nach innen neigt, zwingt das den Mittelfuß und den Vorfuß in eine nicht optimale Stellung, die damit Pronation oder Plattfüße erzeugt. Der Körper bekommt es dadurch schwer, sich fortzubewegen, was in Müdigkeit und biomechanischen Stress resultiert. Überpronation kann die gesamte Körperhaltung negativ beeinflussen und unnötige Belastung von Knöcheln, Knien, Hüften, vom Nacken und vom Rücken verursachen.

Eine von dem unabhängigen Experten von „Runner Worlds“ in den USA, Dr. Martyn Shorten (PhD), vorgenommenen Untersuchung hat gezeigt, dass Align Footwear Einlegesohlen den Knöchel mit bis zu 32% in eine neutralere Position bringt und eine evtl. Pronation (schiefer Gang) fällt bis zu 27%. Die Sohlen justieren darüber hinaus das Schienbein mit bis zu 40% in eine neutralere Stellung. Keine anderen Produzenten von Schuheinlagen und Einlegesohlen können solche Zahlen aufweisen.

Ja. Align Footwear Einlegesohlen tragen dazu bei, den Plattfuß deutlich zu reduzieren. Ein Plattfuß entsteht, wenn der Knöchel nach innen rollt und dadurch der Wölbungsmuskel schlaff wird und abflacht. Das streckt die Plantar fascia (die Sehne unter dem Fuß) und verursacht unnatürliche Spannungen. Align Footwear Einlegesohlen passen den Fuß einer neutralen Position an. Es geht nicht darum, eine künstliche Wölbung unter dem Fuß anzubringen, sondern hingegen die volle Beweglichkeit des Fußes beizubehalten und die Muskeln des Fußes zu aktivieren.

Es könnte so aussehen, als ob die Fußsohle das Problem für Menschen mit Plattfüßen wäre. Aber tatsächlich ist es der Knöchel. Wenn sich der Knöchel nach innen neigt, zwingt er den Vorder- und den Mittelfuß in eine nicht sonderlich optimale Stellung, die dadurch flache, platte Füße verursacht. Der Körper hat es damit sehr schwer, sich vorwärts zu bewegen. Das hat Müdigkeit und biomechanischen Stress zur Folge. Überpronation kann die gesamte Körperhaltung negativ beeinflussen und unnötige Belastung von Knöcheln, Knien, Hüften, Nacken und Rücken verursachen.

Supination kann dazu beitragen, dass sich Ihr Knöchel nach außen dreht oder die Sehnen an Ihrem Schienbein beeinträchtigt. Es ist sehr wichtig, die Achillessehne auszustrecken. Bei einem supinierten Fuß fühlt sich die Sehne an der Ferse sehr stramm an. Je älter wir werden, umso mehr Herausforderungen wird uns dieses Ausstrecken der Achillessehne geben.

Anstatt ein hohes Fußgewölbe zu stützen, in dem man eine künstlich aufgebaute Wölbung unter Ihrem Fuß platziert, korrigieren wir die Fußstellung, indem wir den Knöchel kontrollieren. Align Footwear Einlegesohlen sind mit unserer weltpantentierten Dreipunkttechnologie ausgestattet; drei Stützpunkte, die Ihre Füße in eine gerade Fußstellung bringen und damit Supination vermeiden. Dieses Design wirkt durch Reduzierung von Stress auf Füße und Körper.

Eine von dem unabhängigen Experten von „Runner Worlds“ in den USA, Dr. Martyn Shorten (PhD), vorgenommenen Untersuchung hat gezeigt, dass Align Footwear Einlegesohlen den Knöchel mit bis zu 32% in eine neutralere Position bringt und eine evtl. Pronation (schiefer Gang) fällt bis zu 27%. Die Sohlen justieren darüber hinaus das Schienbein mit bis zu 40% in eine neutralere Stellung. Keine anderen Produzenten von Schuheinlagen und Einlegesohlen können solche Zahlen aufweisen.

Wenn Sie wegen eines hohen Fußgewölbes unter Schmerzen leiden, fordern wir Sie auf, den Align Footwear Einlegesohlen eine Chance zu geben. Unsere Dreipunkttechnologie fokussiert darauf, den Fuß dadurch zu kontrollieren, dass der Knöchel gestützt und gelenkt wird. Probieren Sie Align Footwear Einlegesohlen an Ihren Füßen aus – wir bieten Ihnen eine Probezeit von 60 Tagen. Wenn Sie keinen Unterschied merken, schicken Sie uns die Sohlen zurück. Wir erstatten dann die EUR 54 zurück.

Ja. Align Footwear Einlegesohlen helfen dabei, die Schmerzen, die bei einem Spreizfuß entstehen, zu lindern. Ein Spreizfuß entsteht unter anderem, wenn die Sehnen und Muskeln unter dem Vorfuß und bei den Zehen schlapp werden und „sich abflachen“. Das kann passieren, wenn Sehnen und Muskeln nicht in Bewegung gehalten und damit gestärkt werden.
Es handelt sich nämlich nicht darum, eine künstliche Stütze unter dem Fuß etwa in Form einer Pelotte, wie man es früher gemacht hat, anzubringen – es handelt sich darum, den Knöchel zu stärken, um das Potenzial des Körpers zu optimieren und allen Muskeln unter unserem Fuß die Möglichkeit zu geben, sich zu bewegen – wie die Natur es vorgesehen hat. Außerdem kann ein Spreizfuß auch entstehen, wenn man seit Jahren Hammerzehe hatte. (Sehen Sie „Können Align Footwear Einlegesohlen mir bei meinen Hammerzehen helfen?“).
Eine von dem unabhängigen Experten von „Runner Worlds“ in den USA, Dr. Martyn Shorten (PhD), vorgenommenen Untersuchung hat gezeigt, dass Align Footwear Einlegesohlen den Knöchel mit bis zu 32% in eine neutralere Position bringt und eine evtl. Pronation (schiefer Gang) fällt bis zu 27%. Die Sohlen justieren darüber hinaus das Schienbein mit bis zu 40% in eine neutralere Stellung. Keine anderen Produzenten von Schuheinlagen und Einlegesohlen können solche Zahlen aufweisen.
Wenn Sie wegen eines Spreizfußes unter Schmerzen leiden, fordern wir Sie auf, den Align Footwear Einlegesohlen eine Chance zu geben. Unsere Dreipunkttechnologie fokussiert darauf, den Fuß dadurch zu kontrollieren, das der Knöchel gestützt und gelenkt wird. Probieren Sie Align Footwear Einlegesohlen an Ihren Füßen aus – wir bieten Ihnen eine Probezeit von 60 Tagen. Wenn Sie keinen Unterschied merken, schicken Sie uns die Sohlen zurück. Wir erstatten dann die EUR 54,00 zurück.

Ja. Plantar Fasciitis und Fersensporn können mit unseren Align Footwear Einlegesohlen behandelt werden. Plantar Fasciitis entsteht, wenn das Federsystem des Fußes zu unflexibel ist, d.h. populär gesagt, dass das Sehnensystem „verkalkt“ ist. Dadurch kann schon bei sehr geringer Überbelastung ein schmerzverursachender Belag um die Längssehnen an der Ferse entstehen.

Durch den Schaden kann eine Reizung auftreten, die enorme Schmerzen in der Ferse geben kann. Dieser Schmerz kann wie ein in der Ferse steckender Nagel beschrieben werden. Irgendwann kann eine größere Überlastung ebenso eine Reizung an den Sehnenenden entwickeln und Schmerzen erzeugen. Die Reizung kann auch bei starker Überlastung entstehen, typisch bei jungen Leuten, die ihren Sport extrem ausüben oder bei Älteren, die z.B. länger als normal gehen. Meistens wird der Schmerz natürlich direkt unter der Ferse gespürt, dort wo die Sehnenenden am Fersenbein befestigt sind. Der Schmerz kann auch unter dem Fuß zu merken sein an beide Seiten übergreifend sowie auch auf den Bereich an der Achillessehne.

Align Footwear Einlegesohlen versetzen den Fuß zurück in eine neutralere Stellung und entlasten damit Plantar Fascia und einen evtl. Fersensporn. Sie tragen dazu bei, Schmerzen zu lindern und den Heilungsprozess des Körpers zu fördern. Gleichzeitig sind die Align Footwear Einlagen mit einem weichen Gel versehen, das den Druck des Körpergewichtes verteilt und dadurch den Schmerz bei einem Fersensporn lindert. Wir empfehlen Ihnen, den Gebrauch von Align Footwear Einlegesohlen mit regelmäßigen Streckübungen der Füße zu kombinieren.

Align Footwear Einlegesohlen helfen dabei, den Körper in eine optimale Körperhaltung aufzurichten. Die Sohlen werden Sie dazu bringen, gerade zu gehen und gerade in Ihren Schuhen zu stehen. Das hat eine positive Auswirkung auf das ganze Skelett, anfangen am Knöchel bis in den Nacken. Wir haben Kunden mit einem Schleudertrauma, die den Verbrauch von Schmerztabletten halbiert haben, nur dadurch, dass sie die Sohlen in ihre Schuhe gelegt haben und nachfolgend gerader und aufrechter gegangen sind.
Wenn der Körper von den Füßen bis zum Nacken aufgerichtet wird, werden nicht nur Balance und Körperhaltung verbessert, sondern auch evtl. Entzündungszustände und Schmerzen in Gelenken, Muskeln und Gelenkbändern wesentlich reduziert. Wir haben viele Kunden, die eine deutliche Linderung mit Hilfe unserer Einlegesohlen erleben.

Als Hammerzeh bezeichnet man eine Fehlstellung eines Zehs, bei der meist das Mittelglied nach oben und das Endglied nach unten gebeugt sind. Mit dieser Fehlstellung der Zehen ist es sehr schmerzvoll, in gewöhnlichem Schuhwerk zu gehen. Unsere Einagen können durch Stabilisation des Fußes und des Knöchels dafür sorgen, dass Reibung gemindert wird. Untersuchen Sie immer, ob vorne in Ihren Schuhen oder Stiefeln genug Platz ist, um Align Footwear Einlegesohlen einlegen zu können. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Zehen oben nicht an ihren Schuhen/Stiefeln reiben, da das in unangenehmen Blasen, Hühneraugen und harter Haut resultieren kann.

Eine von dem unabhängigen Experten von „Runner Worlds“ in den USA, Dr. Martyn Shorten (PhD), vorgenommenen Untersuchung hat gezeigt, dass Align Footwear Einlegesohlen den Knöchel mit bis zu 32% in eine neutralere Position bringen, und eine evtl. Pronation (schiefer Gang) fällt bis zu 27%. Testen Sie Align Footwear Einlegesohlen an Ihren Füßen – wir bieten Ihnen eine Probeperiode von bis zu 60 Tagen. Wenn Sie keinen Unterschied verspüren, schicken Sie bloß die Sohlen an uns zurück. Wir erstatten Ihnen dann die EUR 54,00.

Ja. Ischias ist ein schmerzhafter Zustand, der entlang dem Ischiasnerv, der von der Lende hinten am Bein entlang verläuft, verspürt wird. Wenn Sie Align Footwear Einlegesohlen benutzen, werden Sie einen Unterschied in Ihrer ganzen Körperhaltung merken. Die Stütze, die Sie bekommen, wirkt bis in den Rücken und hilft dabei, den Schmerz, verbunden mit Ischias, zu mindern. Wenn Sie durch den Ischiasnerv bewegungsunfähig sind, empfehlen wir, dass Sie einen Chiropraktiker oder/und einen Physiotherapeuten konsultieren, um mit deren Hilfe den Nerv zu lösen. Verbunden mit dem Gebrauch von Align Footwear Einlegesohlen wäre das eine vernünftige Behandlung Ihres Leidens.
Eine von dem unabhängigen Experten von „Runner Worlds“ in den USA, Dr. Martyn Shorten (PhD), vorgenommenen Untersuchung hat gezeigt, dass Align Footwear Einlegesohlen den Knöchel mit bis zu 32% in eine neutralere Position bringen, und eine evtl. Pronation (schiefer Gang) fällt bis zu 27%. Die Sohlen justieren darüber hinaus das Schienbein mit bis zu 40% in eine neutralere Stellung und helfen Ihnen auch bei Problemen mit dem Ischiasnerv.
Testen Sie Align Footwear Einlegesohlen an Ihren Füßen – wir bieten Ihnen eine Probeperiode von bis zu 60 Tagen. Wenn Sie keinen Unterschied verspüren, schicken Sie bloß die Sohlen an uns zurück. Wir erstatten Ihnen dann die EUR 54,00.

Ja. Align Footwear Einlegesohlen sind bei vielen Patienten mit Tarsaltunnelsyndrom angewendet worden und haben sich als sehr zweckmäßig erwiesen. Das Tarsaltunnelsyndrom oder „schlafende Füße“ ist ein Zustand, in dem der ganze oder eine Faser des Nervs zum Mittel- oder Vorfuß abgeklemmt ist. Der Nerv liegt in einer sogenannten Nervenscheide, eine sehr dünne beschützende Haut um den Nerv herum. Die Fußsohle fühlt sich an, als wenn sie schläft, jedoch mit einem Prickeln. Die meisten Menschen kennen das Gefühl, wenn ein Bein „schläft“, nachdem man mit übergeschlagenen Beinen gesessen hat und danach aufsteht. In dem Fall geht es schnell vorbei, bei einem Tarsaltunnelsyndrom geht es nicht von selber vorüber. Das Tarsaltunnelsyndrom ist ein sehr schmerzvoller Zustand.
Unsere Einlegesohlen helfen dabei, Ihre Knöchel aufzurichten, sodass Sie dadurch Ihre Füße weniger belasten. Menschen mit „flachen“ Füßen/Plattfüßen, und die, die an Pronation leiden, haben ein gesteigertes Risiko, ein Tarsaltunnelsyndrom zu entwickeln. Unsere Align Footwear Einlagen bringen den Knöchel mit bis zu 32% in eine neutralere Stellung und eine evtl. Pronation (schiefer Gang) fällt mit bis zu 27%. Die Sohlen justieren außerdem das Schienbein mit bis zu 40% in eine neutralere Stellung.

Wenn Sie an Tarsaltunnelsyndrom leiden, ist es wichtig, dass Sie die Sehnen an ihrer Ferse mehrere Male am Tag mit bestimmten Übungen ausstrecken. Sie können Übungsbeispiele auf unserer amerikanischen Homepage finden: www.protalus.com.

Ja. Align Footwear Einlegesohlen helfen dabei, den Druck in Ihren Muskeln bei Überanstrengung zu mindern, z.B. in den Füßen und in der Wade. Wenn Sie verkehrt gehen oder laufen, werden Ihre Gelenke und Muskeln versuchen, auszugleichen und das kann Schmerzen und Krämpfe erzeugen. Für Hilfe gegen solche Krämpfe verweisen wir außerdem auf die Übungen auf unserer amerikanischen Homepage: www.protalus.com.

Wir fordern Sie auf, Align Footwear Einlegesohlen eine Chance zu geben. Testen Sie Align Footwear Einlagen an Ihren Füßen – wir bieten Ihnen eine Probeperiode von bis zu 60 Tagen. Wenn Sie keinen Unterschied verspüren, schicken Sie bloß die Sohlen an uns zurück. Wir erstatten Ihnen dann die EUR 54,00.

Wir können Sie leider nicht von Ihrer Gicht befreien – aber wir können Ihre Schmerzen lindern. Wenn Sie mit unseren Einlagen eine geradere und korrektere Körperhaltung erreichen, wird das den „Druck“ auf Ihre Muskeln und Gelenke mindern und Ihnen weniger Schmerzen verursachen.
Align Footwear Einlegesohlen sind einzigartig und anders als alles andere auf dem Markt. Es handelt sich z.B. nicht darum, ein künstliches Gewölbe unter dem Fuß anzubringen – es handelt sich darum, den Knöchel zu kontrollieren, um das Potential des Körpers zu stärken und unsere Muskeln unter dem Fuß, wie von der Natur vorgesehen, zu bewegen. Wir haben Kunden, die täglich mehr als 10 Stunden gehen und stehen – die erzählen uns, dass sie, nachdem sie die Einlagen eine Zeitlang probiert haben, entweder wenig oder keine Schmerzen mehr haben. Das gilt auch für Gichtpatienten. Diese Referenzen können Sie u.a. auf unserer Facebookseite lesen.

Wir fordern Sie auf, Align Footwear Einlegesohlen eine Chance zu geben. Testen Sie Align Footwear Einlegesohlen an Ihren Füßen – wir bieten Ihnen eine Probeperiode von bis zu 60 Tagen. Wenn Sie keinen Unterschied verspüren, schicken Sie bloß die Sohlen an uns zurück. Wir erstatten Ihnen dann die EUR 54,00.

Ja. Align Footwear Einlegesohlen lindern ihre Schmerzen, wenn Sie an Schienbeinreizung leiden. Eine solche Reizung ist auf einen Überlastungsschaden zurückzuführen, der über eine längere Periode mit wiederholter Belastung entsteht. Wie z.B. beim Laufen oder Springen oder bei vermehrter Trainingsintensität oder – menge. Die Muskulatur in der Wade ist nicht stark genug, um dagegenzuhalten und wird müde, danach irritiert, welches dann mit einer Reizung der Muskelhaut, die an der Kante des Schienbeins haftet, endet. Align Footwear Einlegesohlen werden, kombiniert mit täglichen Streckübungen, ihre Schmerzen mindern und Ihre Schienbeinreizung kurieren.

Wir fordern Sie auf, Align Footwear Einlegesohlen eine Chance zu geben. Testen Sie Align Footwear Einlagen an Ihren Füßen – wir bieten Ihnen eine Probeperiode von bis zu 60 Tagen. Wenn Sie keinen Unterschied verspüren, schicken Sie bloß die Sohlen an uns zurück. Wir erstatten Ihnen dann die EUR 54,00.

Align Footwear Einlegesohlen können online auf www.alignfootwear.de bestellt werden.

Wir geben Ihnen 60 Tage herauszufinden, ob die Sohlen für Sie zweckmäßig sind. Dadurch sichern wir, dass Sie nicht für etwas bezahlen, das für Sie keinen Effekt hat. Unsere Körper sind verschieden und deshalb reagieren wir auch verschieden auf diverse Behandlungsformen. Sie sind vielleicht eine der Personen, die die Einlagen mit Vorsicht gebrauchen muss und am Anfang nur wenige Stunden.

Sofern Sie keinen Unterschied, keine Verbesserung merken können, schicken Sie die Einlagen bitte an folgende Adresse zurück:

Align Footwear, Siriusvej 1, DK – 7430 Ikast

Legen Sie bitte eine Kopie der Auftragsbestätigung oder Quittung bei, sowie die Nummer ihres Kontos, auf das wir das Geld überweisen können.

Wenn es sich um Schmerzen handelt, ist keine Zeit zu verschwenden.

Wir bestreben uns, die Aufträge so schnell wie möglich zu behandeln. Wenn Sie Ihre Bestellung abgeben, wird sie an Werktagen am selben Tag vor 12 Uhr versendet werden. Wir verschicken im Moment mit DHL.

Rücksendungen werden innerhalb von 7 Tagen, gerechnet von dem Tag an, an dem wir Ihre Align Footwear Einlagen erhalten, behandelt. Für Instruktionen, wie Sie Ihre Einlagen returnieren, sehen Sie bitte: „Was bedeutet Align Footwears „60 Tage volles Rückgaberecht“?

Wenn wir Ihre Einlagen erhalten haben, erstatten wir den Betrag gemäß unserer „60 Tage volle Rückgabegarantie“, sofern Sie eine Kopie der Auftragsbestätigung/Quittung samt Kontonummer beigelegt haben.

Wir akzeptieren im Moment elektronische Formen der Bezahlung, darunter Visa, MasterCard, Discover, American Express etc und PayPal.

Wir akzeptieren auch größere Aufträge von mehr als 10 Stück per Telefon unter der Nummer 0045 22 83 37 33.

Nein, leider nicht. Align Footwear Einlegesohlen fallen zum jetzigen Zeitpunkt nicht darunter.

Plantar Neuroma ist ein Nervenleiden, das den Fußballen trifft. Die Symptome umfassen lokale Taubheit und Schmerzen und können durch jede beliebige Form der Reizung des Fußes verursacht werden. Die Behandlung beinhaltet u.a. das Tragen bequemer Schuhe, die Einnahme entzündungshemmender Medikamente und den Gebrauch von Einlagen in den Schuhen. In extremen Fällen kann eine Operation von Nöten sein. Ein Plantar Neuroma ist eine Vergrößerung oder Verdickung des Nervengewebes im Fußballen. Es betrifft meistens den Zehenzwischenraum zwischen dem dritten und vierten Zeh, kann jedoch überall im Ballen auftreten. Plantar Neuroma kann sich anfühlen, als wenn sich ein Knoten im Fuß befindet oder ein Stein im Schuh.
Eine von dem unabhängigen Experten von „Runner Worlds“ in den USA, Dr. Martyn Shorten (PhD, vorgenommenen Untersuchung hat gezeigt, dass Align Footwear Einlegesohlen den Knöchel mit bis zu 32% in eine neutralere Position bringen, und eine evtl. Pronation (schiefer Gang) fällt bis zu 27%. Testen Sie Align Footwear Einlegesohlen an Ihren Füßen – wir bieten Ihnen eine Probeperiode von bis zu 60 Tagen. Wenn Sie keinen Unterschied verspüren, schicken Sie bloß die Sohlen an uns zurück. Wir erstatten Ihnen dann die EUR 54,00.

Fragen und Antworten?

Bitte kontaktieren Sie Mette

Mette Fly - CEO/Geschäftsführerin

Mette Fly
CEO/Geschäftsführerin

Ved at bruge hjemmesiden accepterer du brugen af cookies mere information

Cookie indstillingerne på denne hjemmeside er aktiveret for at give dig den bedste oplevelse. Hvis du fortsætter med at bruge hjemmesiden uden at ændre dine cookie indstillinger eller du klikker Accepter herunder, betragtes dette som din accept

Luk